Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neuigkeiten

Die österreichischen Honigbienen sind vergleichsweise gut über den vergangenen Winter gekommen. Foto: Uni Graz/Brodschneider

Donnerstag, 28.05.2020

Gut überwintert

Uni Graz meldet geringe Bienensterblichkeit

Die Corona-Krise bringt für viele Menschen psychische Belastungen mit sich. In einer Studie von PsychologInnen der Universität Graz sollen diese erhoben werden. Foto: pixabay

Donnerstag, 23.04.2020

Bedrückend

Wie belastet uns die Krise mental? Die Universität beantwortet Fragen zur Corona-Pandemie #25

Unterricht über die Distanz ist für manche eine große Herausforderung. PsychologInnen der Universität Graz wissen, wie man die Betroffenen gut unterstützt. Foto: Pixabay

Dienstag, 14.04.2020

Schule daheim

Die Universität Graz beantwortet Fragen zur Corona-Krise #18: Wie lernt man aus der Ferne?  

Desinfektionsmittel, Laborausrüstung und ausgebildetes Personal stellt die Universität Graz in der Corona-Krise zur Verfügung. Foto: Pixabay

Dienstag, 31.03.2020

Angepackt

Universität Graz stellt Personal und Laborgeräte für Covid-19-Testungen zur Verfügung

Die Corona-Krise bringt für viele Menschen psychische Belastungen mit sich. In einer Studie von PsychologInnen der Universität Graz sollen diese erhoben werden. Foto: pixabay

Freitag, 27.03.2020

Was macht Corona mit der Psyche?

ForscherInnen der Universität Graz rufen zur Teilnahme an einer Online-Erhebung auf

Freitag, 13.03.2020

COVID-19: Parteienverkehr mit Studierenden

Ab Freitag, den 13. März 2020 wird jeglicher Parteienverkehr mit Studierenden bis auf Weiteres eingestellt. 

Mittwoch, 11.03.2020

COVID-19: Weitere Hinweise zur Lehre

Ab Mittwoch, den 11. März 2020 finden an der Universität Graz bis auf Weiteres keine Präsenzlehre und keine größeren Veranstaltungen statt.

Gibt es Leben abseits der Erde? PhysikerInnen der Universität Graz halten das für wahrscheinlich. Foto: Pixabay

Dienstag, 10.03.2020

Leben im All

PhysikerInnen der Universität Graz weisen günstige Bedingungen auf Exoplanet nach

Angepasst an den felsigen Lebensraum: So wie sich Milben am Untergrund festhalten, könnten sich auch Roboter auf der Suche nach Erdbebenopfern in den Trümmern zerstörter Häuser fortbewegen. Foto: Uni Graz/Pfingstl

Donnerstag, 13.02.2020

Krallen zeigen

BiologInnen der Uni Graz untersuchen Milben als mögliche Vorbilder für Roboter

Kalkige Rotalgen tragen wesentlich zur Stabilisierung von Riffsystemen bei. Foto: Derek Keats from Johannesburg, South Africa [CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)]

Mittwoch, 12.02.2020

Familienbande

Forscher der Universität Graz identifizieren Verwandtschaftsbeziehungen kalkiger Rotalgen erstmals anhand von Nano-Kristallstrukturen

Stefan Schild erforscht mit seinem Team die Überlebensstrategien von krankmachenden Bakterien. Foto: Uni Graz/Kernasenko

Mittwoch, 22.01.2020

Aus der Haut fahren

ForscherInnen der Universität Graz zeigen, wie sich Krankheitserreger schnell an den Wirt anpassen

Das Universum wirft immer wieder neue Fragen auf. Eine davon stellen sich die WissenschafterInnen in Bezug auf die Dunkle Materie: Sie ist eine postulierte Form von Materie, die nicht direkt sichtbar ist, aber über die Gravitation wechselwirkt. Foto: iStock

Montag, 23.12.2019

Spurensuche

Eine der wichtigsten Fragen der modernen Physik betrifft die Existenz von Dunkler Materie. Wir wissen, dass es sie gibt. Eine Forschungsgruppe sucht…

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.